Biobetrieb Meitzler 6

Ein netz, das hält.

Vernetzung ist alles

Fest eingebunden in ein Netz von Verbänden und umgeben von starken Partnern fühlen wir uns durchaus privilegiert. Über die Jahre haben wir uns viele Netzwerke aufgebaut, die im Großen und im Kleinen funktionieren.

Die vielen großen und kleinen regionalen Partner machen das tagtägliche Vorankommen leichter und bereichern immer wieder aufs Neue. In der engen Zusammenarbeit befruchten wir uns gegenseitig: die gemeinsame Nutzung von Maschinen, die Inanspruchnahme von Lagerflächen, Futter-Mist-Kooperation – die Bandbreite ist erstaunlich.
Doch nur mit all den vielen großen und kleinen Partnern kann unser Betrieb gelingen.
Wir sagen Danke an alle, die in großem gegenseitigen Vertrauen mit uns verbunden sind.

Im SojaNetzwerk des Deutschen Soja Förderrings ist der BioBetrieb Meitzler Demonstrations- und Leuchtturmbetrieb für Sojaanbau in Rheinland-Pfalz – die Pionierarbeit an der Sojabohne bringt auch andere Betriebe voran.

Für weitere Informationen über die Arbeitsfelder des SojaNetzwerks klicken Sie bitte hier…

STIFTUNG LEBENSRAUM:

EINE BÜRGERSTIFTUNG, GETRAGEN VOM ENGAGEMENT DER STIFTER*INNEN.

Die Stiftung Lebensraum steht für regenerative Landwirtschaft, regionale Kreislaufwirtschaft und solidarische
Zukunftsdörfer.

 
 

Gemeinsam können wir viel mehr erreichen, als Einer alleine.

Die Bürgerstiftung wurde 2018 von über 30 Bürgern gegründet., die alle schon seit Jahren in ihren Bereichen sehr aktiv arbeiten. Sie bringen ihre Idee, Projekte und Konzepte mit in die Arbeit der Stiftung. Themen sind vor allem Klimaschutz, regenerative Landwirtschaft, Zukunftsdörfer, Agroforst.

Die Landwirtschaft der Zukunft braucht Kopf, Herz und Hand. In der öffentlichen Diskussion um die sinnvolle Gestaltung der Landwirtschaft herrscht eine babylonische Sprachverwirrung. EU-Bio, nachhaltig, konventionell, umweltschonend, Landwirtschaft 4.0., Permakultur, Label wie Bioland, Demeter oder Naturland, regenerativ. Armin Meitzler erläutert in diesem Video am Beispiel seines Feldwirtschafts- und Weinbaubetriebes in Rheinhessen, wie eine regenerative Landwirtschaft aussehen kann.

Aktuell steht die Humus Initiative im Zentrum unseres Handelns, dabei werden Landnutzer befähigt und unterstützt, Humus in ihren Böden aufzubauen und damit CO2 dauerhaft zu binden. Das ist gelebter Klimaschutz, der schmeckt und die Region stärkt.

Die Stiftung Lebensraum steht unter der treuhänderischen Verwaltung der Bürgerstiftung Pfalz und arbeitet vor allem in Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland.

Mehr Informationen hier…

Unsere verlässlichen Partner

Als eingetragener BiolandBetrieb profitieren wir vom umfangreichen Input und der starken Struktur von Bioland. Die Zusammenarbeit mit der Grünen Brücke ist nicht nur für unsere Böden fruchtbar. Viele weitere starke Partner bereichern unseren Alltag und kompletieren unsere Kompetenz.

Wir sind BiolandBetrieb.
Mehr Informationen hier…
Das EU ÖKO-Siegel.
Mehr Informationen hier…
Wir sind Mitbegründer von Stiftung
Lebensraum.
Mehr Informationen hier…
Ein wichtiger Partner für uns: Grüne
Brücke – Regenerative Landwirtschaft.
Mehr Informationen hier…
Unser Partner Friedrich Wenz – Spezialist
für Bodenfruchtbarkeit.
Mehr Informationen hier…
Hochwertigste Öle aus unseren
Rohstoffen.
Mehr Informationen hier…
Wir sind Unterstützer von Slow
Food.
Mehr Informationen hier…
Wir sind Unterstützer von foodwatch.
Mehr Informationen hier…
 
 
 
Bioland
Europa
Bezugsquellen