Biobetrieb Meitzler 20

Workshop GRÜNE BRÜCKE

EIN SEHR AUFSCHLUSSREICHER WORKSHOP | 12. SEPTEMBER 2017

Auch in diesem Jahr fand wieder ein Bodenkurs der Grünen Brücke, Büro für regenerative Landwirtschaft, statt: „BELEBTER BODEN – VITALE KULTUREN – GUTE ERNTE!“.

Der Workshop ging über vier Module von Januar bis September 2017.
TEIL 1: Drei Tage theoretischer Unterricht mit den Schwerpunkten Bodenbiologie und Bodenansprache.
TEIL 2: Schwerpunkt Herstellung von Fermenten zur Flächenrotte
TEIL 3: Schwerpunkt Herstellung von Komposttee zur Vitalisierung der Pflanzen, Blattsaft-Testungen
TEIL 4: Schwerpunkt Bodensprache, Bodengefüge.

Wir sind Partner von der Grünen Brücke und von Humus ist Leben.

 

Die 30 Teilnehmer konnten viel praxisnahes Expertenwissen mit nach Hause nehmen. Hier einige Impressionen der zweiten Sequenz des Workshops...

biobetrieb Meitzler Galerie
biobetrieb Meitzler Galerie
biobetrieb Meitzler Galerie
biobetrieb Meitzler Galerie

„Der Mensch führt und leitet den Beginn, den Verlauf und das Ende des natürlichen Wachstumsprozesses. Er ist die stärkste Kraft der Natur, seine Kapazität ist der letzte entscheidende Faktor.“ Ehrenfried Pfeiffer 1899 – 1961

Im vierten Teil des Workshops ging es vor allem um die Bodensprache. Durch den Einsatz von Fermenten, bekommt man im Boden einen stabileren Ton-Humus-Komplex. Durch ein höheres Porenvolumen wird die Wasseraufnahme bei Regen erhöht, Wasser kann deutlich besser im Boden gespeichert werden. Die Stabilität im Boden wird erhöht. Wichtig bei dieser Analyse ist der Abschwemmtest. Hier einige Impressionen von dieser Workshop-Sequenz...

biobetrieb Meitzler Galerie
biobetrieb Meitzler Galerie
biobetrieb Meitzler Galerie
 
 
Bioland
Europa
Bezugsquellen